Provisionen bei Bank- und Versicherungsprodukten

11
11
2009

Teuer sind nicht nur geschlossene Fonds, deren Vermittlung meist 6 bis 12 % Provision erbringt, selten auch mehr (17 % für einen Schiffsfonds 2009) oder weniger (4 % für einen Spezialfonds).

weiter

Ratings/Fonds-Benotung in der Kritik

04
10
2009

Der TÜV-Nord bewertete mehrere geschlossene Fonds mit guten Noten. Allerdings suggeriert dies eine Autorität, die zwar im technischen Bereich gegeben ist, aber auch in Finanzdingen? Nein, denn der TÜv bedient sich einem kleinren externen Unternehmen, das die Einschätzungen vornimmt. Bei 50 % Zielerreichungsgrad wird eine Note "gut" vergeben, ein viel zu mildes Urteil, so dass generell (so kritisiert vom Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e. V. in einem Gutachten) ein "Mildefehler" gegeben ist, die Noten geschönt sind. Auch Finanztest und Plusminus kritisierten die Benotungen. Dies zeigt das Dilemma, objektiv die so unterschiedlichen Fonds anlegergerecht zu bewerten. Verlassen kann man sich auf eine Meinung nicht.

Gehen Frauen mit Geld anders um?

07
09
2009

Eine Befragung von 3500 amerikanischen Angestellten, die sich für Geldseminare anmelden wollten, ergab:

AussageMänner Frauen
Ich trage meine Kreditkarten-Schulden regelmäßig voll ab. 61 % 36 %
Ich zahle meine Rechnungen jeden Monat pünktlich. 90 % 74 %

Ich habe eine Notfallreserve für mehrere Monate
bei Arbeitslosigkeit.

 53 % 34 %

[Financial Finesse, Research to Online Financial Planning Questionnaire, 01.01. bis 30.04.2009]

BG-Fonds leiden unter Betrüger Madoff

26
08
2009

Anleger, die dem "Fondsmanager des Jahres 2002", Bernd Greisinger, ihr Geld in Dachfonds anvertrauten, erlebten ein Fiasko: Fünf Dachfonds investierten zwischen 38,1 und 49,5 % [Quelle: Das Investment 09/09, S. 34] in Fonds des Betrügers Bernard Madoff, die praktisch nichts mehr wert sind. Von angemessener Streuung kann wohl keine Rede sein.

weiter