Eigenes Sparen schlägt Riesterrente und Rentenversicherung

17
11
2009

Die Wirtschaftswoche beauftragte das Münchener VZ Vermögenszentrum zu einer Analyse. Das Ergebnis war, dass Sparen in Eigenregie günstiger ist als Riester-Fondssparen und private Rentenversicherungen, trotz steuerlicher Begünstigungen und Zuschüssen bei letzteren. Eine Einschränkung: Älter als 95 dürfte man nicht werden. [Wirtschaftswoche Nr. 45, 02.11.2009, S. 140]

weiter

Provisionen bei Bank- und Versicherungsprodukten

11
11
2009

Teuer sind nicht nur geschlossene Fonds, deren Vermittlung meist 6 bis 12 % Provision erbringt, selten auch mehr (17 % für einen Schiffsfonds 2009) oder weniger (4 % für einen Spezialfonds).

weiter

BG-Fonds leiden unter Betrüger Madoff

26
08
2009

Anleger, die dem "Fondsmanager des Jahres 2002", Bernd Greisinger, ihr Geld in Dachfonds anvertrauten, erlebten ein Fiasko: Fünf Dachfonds investierten zwischen 38,1 und 49,5 % [Quelle: Das Investment 09/09, S. 34] in Fonds des Betrügers Bernard Madoff, die praktisch nichts mehr wert sind. Von angemessener Streuung kann wohl keine Rede sein.

weiter

Zu lange Laufzeiten geschlossener Fonds?

10
07
2009

Immer wieder kritisieren Presse und Verbaucherschützer die lange Laufzeit von Geldanlagen und geschlossenen Fonds, insbesondere bei älteren Anlegern. Dabei sind nur rund 10 % der Anleger unter 40 Jahre (Analyse des Verbandes VGF für 2008).

weiter